Justien Odeurs salue le FFUSV Jena

Redaction
| 0 réaction
Justien Odeurs salue le FFUSV Jena
Photo: © photonews

Comme Tessa Wullaert, Justien Odeurs a disputé dimanche dernier sa dernière rencontre avec son club.

Tessa Wullaert va quitter cet été Wolfsburg, ce sera aussi le lot de Justien Odeurs qui ne sera plus à Jena, où elle aura disputé deux saisons. Elle a tenu à saluer le club dans un long message diffusé sur son compte Instagram. 

"Je voudrais tous vous remercier pour ces deux magnifiques années passées à Iena. J'ai appris beaucoup de choses ici et j'ai trouvé des amis qui sont finalement devenus une famille. (...) Mon séjour se termine malheureusement ici et ce n'est pas facile de vous dire au revoir. Merci à tous ceux qui ont cru en moi." 

 

Ich möchte mich bei Jena für 2 wunderbare Jahre bedanken. Mit Herz und Leidenschaft habe ich jeden Tag aufs Neue trainiert und gespielt. Ich habe sehr viel lernen dürfen.. über Fußball, Menschen und was es heißt, professionell Fußball zu spielen. Ich habe viele Freunde gefunden, die zur Familie wurden. Bei den Fans möchte ich mich für die Unterstützung bei jedem einzelnen Spiel bedanken, in guten, wie in schlechten Zeiten. Ich wünsche allen viel Glück und Erfolg nächstes Jahr. Kämpft und genießt jedes Spiel. Ich bin so stolz auf das Team, das wir geworden sind. Leider endet hier meine Zeit in Jena und es fällt mir schwer, Abschied zu nehmen. Ich bedanke mich bei allen, die an mich geglaubt haben, Danke Jena, Danke TEAM, Danke Staff und Danke Fans. God is always with you! ??

Een bericht gedeeld door Justien Odeurs (@justienodeurs) op

Corrigeer
Une erreur dans l'article ci-dessus? Annoncez le ici!

Plus d'infos

Plus d'infos